Dr. med. Herbert Brandl
 
Facharzt für Urologie

  Laufzorner Straße 10 · 82031 Grünwald · Telefon 089 - 641 05 42 · Fax 089 - 641 05 43

· Home
· Praxis und Team
· Leistungsspektrum
· Harnsteinzertrümmerung
· Krebsvorsorge
· für den Mann


· So finden Sie zu uns





Krebsvorsorge für den Mann:

  Prostatakrebs ist derzeit die am häufigsten diagnostizierte Tumorart bei Männern. Nutzen Sie deshalb die Möglichkeit der Früherkennung und gehen Sie ab 45 Jahren einmal im Jahr zur Krebsvorsorge. Dabei beziehen sich unsere Leistungen in der Vorsorge auf Nieren, Blase, äußeres Genitale und Prostata. 
Ziel ist es, schon kleinste Veränderungen der Organe möglichst 
früh zu entdecken.

Zusätzlich sinnvolle Untersuchungen im Rahmen der Vorsorge, 
die nicht im Leistungsspektrum der gesetzlichen Krankenkassen enthalten sind, bieten wir Ihnen als Wunschleistungen, die sogenannten
Individuellen Gesundheitsleistungen (IGel) an. Diese Leistungen werden Ihnen gesondert in Rechnung gestellt.


Sinnvolle Zusatzuntersuchungen:

PSA-Test
· Dieser Test dient der Früherkennung von Prostatakrebs. 
· Dabei wird das Prostataspezifische Antigen (PSA) im Blut
· bestimmt. Der Normwert liegt bei 0 – 4 ng/ml, erhöhte Werte 
·
können auf Tumore, aber auch auf Entzündungen
· der Prostata hindeuten.

UCB Test
· Dieser Test dient der Früherkennung von Blasentumoren und wird 
· über den Urin bestimmt.

Ultraschall
· Nieren, Blase und Prostata (auch transrektal)


  Impressum