Dr. med. Herbert Brandl
 
Facharzt für Urologie

  Laufzorner Straße 10 · 82031 Grünwald · Telefon 089 - 641 05 42 · Fax 089 - 641 05 43

· Home
· Praxis und Team
· Leistungsspektrum
· Harnsteinzertrümmerung
· Krebsvorsorge
· für den Mann


· So finden Sie zu uns





Harnsteinzertrümmerung:

  Harnsteine sind ein weit verbreitetes Problem in unserer Gesellschaft. Abhängig von Größe und Lage (Niere, Blase, Harnleiter) verursachen sie leichte Beschwerden bis hin zu schmerzhaften Koliken. Im günstigsten Fall verlassen die Steine den Körper auf natürlichem Weg. Bei größeren Exemplaren bietet die moderne Medizin die Möglichkeit ambulanter Therapien. 

Wir führen in unserer Praxis seit 1993 die ambulante Therapie mittels Extrakorporaler Stoßwellen – Litholitripsie, kurz ESWL (möglich bei Harnleitersteinen und Nierensteinen) durch. Dabei werden die Harnsteine  durch Stoßwellen zertrümmert.

Um die Behandlung völlig schmerzfrei für Sie durchführen zu können erfolgt die Behandlung in Zusammenarbeit mit unseren Fachärzten für Anästhesie, Herrn Dr. med. Raschke und Frau Dr. med. Kruschinska.

Die Behandlung dauert 45 – 60 Minuten, danach werden Sie  noch einige Zeit in einem unserer Aufwachräume betreut. Sie können die Praxis in der Regel  nach 2 – 3 Stunden in Begleitung wieder verlassen.

Bitte beachten Sie, dass vor der Behandlung mittels ESWL ein Vorgespräch sowie eventuell einige Voruntersuchungen wie z.B. Röntgen, Ultraschall und Blutentnahme nötig sind.


  Impressum